Die Mentoren

Die vier auserwählten Mentoren von «Swiss CoopStarter» bringen vielfältige und fundierte Erfahrung in der Gründung von Genossenschaften und Start-ups mit. Alle Mentoren absolvierten im März in Manchester ein internationales Global Cooperative Entrepreneurs (GCE)-Training, um sich auf ihre Rolle vorzubereiten.

Amadeus Wittwer, CEO der Energie Genossenschaft Schweiz
Als Initiator, Gründungsmitglied und Co-Geschäftsleiter der Energie Genossenschaft Schweiz kenne ich die Herausforderungen beim Start-up und Betrieb einer Genossenschaft. Ich bin davon überzeugt, dass eine postkapitalistische Wirtschaft mit mehr Kooperation, mehr Selbstbestimmung und mehr Sinn möglich ist. Mit meinem Background als soziokratischer Gesprächsleiter kann ich eine Gruppe innovativer Geister effizient zu nachhaltigen Entscheidungen begleiten.

Camille Roseau, Co-Präsidentin vom Verband «Medien mit Zukunft» & Werberin bei WOZ Die Wochenzeitung
Medien, Gemüse, gute Ideen: Camille arbeitet seit über 10 Jahren im Verlag der Wochenzeitung WOZ, die der grösste genossenschaftliche Medienbetrieb der Schweiz ist. Sie war eine Weile Buchhändlerin, hat Inserate verkauft, über Wein geschrieben, und an der Verbreitung des «Social Entrepreneurship»-Gedankens gearbeitet. Ausserdem ist sie Genossenschafterin bei Ortoloco (Solidarische Landwirtschaft, Dietikon) und Co-Präsidentin des Verbands «Medien mit Zukunft». Gern lernt sie Leute mit guten Ideen kennen und hilft dabei, gute Ideen in stabile und produktive Verhältnisse zu bringen, die für alle Beteiligten stimmen. Also auch Euch?

Raphael Tobler, Präsident des Entrepreneur Club Winterthur & CEO von eduwo.ch
Als Gründer und Präsident des Entrepreneur Club Winterthur erlebe ich viele Unternehmensgründungen und die Geschichten dahinter. Durch mein eigenes Startup eduwo weiss ich zudem aus persönlicher Erfahrung, was es heisst, ein Unternehmen und die Organisation dahinter aufzubauen. In dieser Zeit sind bereits viele wertvolle Kontakte und Beziehungen entstanden, mit denen ich bereits heute viele Startups unterstützen kann. Der Austausch zwischen Gründern und angehenden Gründern ist extrem wertvoll und hilfreich. Mein Ziel ist es dabei, die richtigen Personen miteinander zu verknüpfen, sodass für beide Seiten eine spannende Geschichte entstehen kann.

Benjamin Vidas, Vize-Präsident des Entrepreneur Club Winterthur & Mitgründer von eduwo.ch
Die Bedürfnisse und Herausforderungen eines Start-ups sind mir als Mitgründer der Bildungsplattform eduwo bestens bekannt. Egal ob Gründung, Marktanalyse oder Kundengespräche – alles muss man als Unternehmer mal selber machen. Mit dem Entrepreneur Club Winterthur setze ich mich bereits heute ein, junge Gründerinnen und Gründer zu unterstützen und teile dabei gerne mein Know-how. Gerade aber auch meine Erfahrungen, die ich während meiner Zeit in einer Schweizer Genossenschaftsbank gemacht habe, möchte ich als Mentor von “Swiss CoopStarter” zugänglich machen.